Twitter für Anfänger – Teil 3

Was sind @Namen

Was hat das mit dem @Namen auf sich? Hintern dem @ können Twitter Benutzer Namen stehen, diese Personen werden dann über den Tweet besonders informiert. Zum Beispiel per Mail:


Natürlich sollte dies nicht genutzt werden um die Werbebotschaft möglichst zuverlässig zuzustellen. Anderenfalls landet man schnell auf der Liste der Blockierten oder wird als Spammer an Twitter gemeldet. Diese Funktion sollte wirklich nur zur direkten (Aber Öffentlichen!!!) Kommunikation genutzt werden.

Wie kann ich etwas Twittern

Um den Ersten Tweet zu machen klicken Sie rechts oben auf das blaue „Neuen Tweet verfassen“ Knopf.


Es öffnet sich eine neue Box in der Sie den Tweet verfassen können.


Mit den Fotoknopf links unten können dem Tweet Bilder angefügt werden. Der Knopf rechts davon fügt eine Ortsangabe dem Tweet hinzu. Wenn der Tweet fertig ist, einfach auf den blauen „Twittern“ Knopf klicken.

Was ist „retweeten“?

Retweeten ist das eingedeutschte / Denglische Wort für „einen Retweet machen“ oder besser gesagt eine andere Nachricht an seine Eigenen Kontakte zu teilen. Dies bietet sich an, wenn man seine Follower auf einen fremden Tweet aufmerksam machen möchte. Ich nutze es gerne, um Tweets die auf Gastbeiträge in anderen Blogs von mir hinweisen, wenn der Bloginhaber sie Tweetet.

Um einen Tweet zu retweeten klicken Sie zunächst auf den Tweet.


Sie haben dann direkt die Möglichkeit, zu antworten, den Tweet zu retweeten, als Favorit zu markieren oder den Tweet in eine Webseite einzubetten (unter dem Punkt „Mehr“).

Einstellungen in Twitter

Die Einstellungen findet mal unter dem Zahnrad oben rechts.


Hier gibt es einige Optionen, die Sie sich alle ansehen sollten. Besonders sollte Sie Optionen für den Datenschutz und die E-Mail Benachrichtigungen ansehen. Auch ist es hier möglich das Twitter Profil optisch weiter anzupassen. Auf die Option Twitter mit Facebook zu vernetzten gehe ich später noch ein.

Weiter geht es mit Teil 4, dem letzten Teil von Twitter für Anfänger

Eine Antwort auf „Twitter für Anfänger – Teil 3“

Kommentare sind geschlossen.